Schnelle Frühlingszwiebel-Tarte mit Kaviar

Schnelle Frühlingszwiebel-Tarte mit Kaviar

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Blätterteig trifft Ossetra

Hier bereiten Geschmack und Konsistenz im Zusammenspiel ein genussvolles Vergnügen: knusprig-warmer Blätterteig wird getoppt mit kühl-knackigem Kaviar – unwiderstehlich und am besten frisch zubereitet!

Unser Tipp:

Beim Kauf von Tiefkühlblätterteig lohnt ein Blick aufs Kleingedruckte: viele Tiefkühlblätterteige werden mit Margarine zubereitet, wenige nur mit guter Butter für den echten Geschmack. Optimal ist frische, hausgemachter Blätterteig vom Konditor oder Bäcker.

Zutaten

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1-2 Stengel Kerbel 

  • 200 g Kaviar, z.B. Ossetra und Saibling

  • 4 Scheiben Butter-Blätterteig (250 g), aufgetaut

  • 1 Eigelb (M)

  • 150 g Crème Fraîche

Zubereitung

Frühlingszwiebel schräg in dünne Scheiben schneiden, in kaltem Wasser waschen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Ofen auf 220 Grad schalten.

100 g Crème Fraîche mit Eigelb cremig rühren, nur leicht salzen.
Blätterteig in je drei Streifen schneiden, die Streifen bis kurz vor den Rand mit der Creme bestreichen, Frühlingszwiebeln darüber verteilen. Auf einem Blech mit Backpapier 10 -12 Minuten goldbraun backen.

50 g Crème Fraîche in einen Spritzbeutel mit feiner Lochtülle geben. Blätterteig leicht abkühlen lassen und mit Kaviar toppen. Crème Fraîche in Punkte aufsetzen, mit Kerbelspitzen belegen und servieren.

Bestellen Sie jetzt den passenden Kaviar online!

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte mit und rund um Kaviar

Unsere Kaviar-Kreationen benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Produkte perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten

Die perfekte Inszenierung!

Das ganz besonders Praktische an exzellentem Caviar: es braucht ansonsten nicht viel. Her schaffen warme Pellkartoffeln und Dill-Schmand die Bühne für den ganz großen Auftritt!

Unser Tipp:

Auch die Kartoffel sollte für dieses einfache Gericht von bester Qualität sein. Dabei ist es gar nicht so entscheidend, on sie „festkochende“ oder „vorwiegend festkochende“ Kartoffeln wählen – wichtig ist ein guter Geschmack, am besten eine regionale Kartoffel aus Bauernhand. Zu empfehlen sind u.a. Bio-Linda, Sieglinde, Cilena, Ditta, Nicola – und auch Spezialitäten wie die Bamberger Hörnchen oder die französische La Ratte-Kartoffel.

Zutaten

  • 12 kleinere-mittelgroße Kartoffeln bester Qualität*
  • Salz
  • 3-4 Zweige Dill (+ die Dillspitzen zum Anrichten, optional: einige Dillblüten)
  • 200 g Schmand
  • Pflanzenöl (optional)
  • 125-150 g Kaviar (z.B. Ossetra oder Imperial Auslese)

Zubereitung

Kartoffeln in kochendem Salzwasser je nach Größe in 12-20 Minuten bissfest kochen. Dill fein schneiden, zum Schmand geben, den Schmand cremig rühren. Nur leicht salzen.

Kartoffeln abgießen, in kaltem Wasser kurz abkühlen und pellen. Für einen schönen Glanz, die Kartoffeln optional kurz mit Pflanzenöl mischen.

Die warmen Kartoffeln mit Schmand und Dillspitzen (optional auch Dillblüten) anrichten, mit Kaviar getoppt sofort servieren.

Bestellen Sie jetzt den passenden Kaviar online!

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte mit und rund um Kaviar

Unsere Kaviar-Kreationen benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Produkte perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Frühstücksei mit Imperial Caviar und gebuttertem Toast

Frühstücksei mit Imperial Caviar und gebuttertem Toast

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Für den perfekten Start in den Tag!

Eine der schönsten und einfachsten Arten Kaviar zu genießen: mit einem wachsweichen (Frühstücks-) Ei und gebuttertem Toast. So beginnen gute Tage!

Unser Tipp:

Eier haben eine natürliche Schutzschicht und können auch bei Zimmertemperatur gelagert werden, und zwar mindestens 10 Tage lang. Bei Eiern, die im Kühlschrank lagern, verlängert sich die Kochzeit um ca. 60-90 Sekunden.

Zutaten

  • 4 Eier (M)

  • Essig

  • 4 Scheiben (Brioche-) Toastbrot

  • Butter oder Meersalzbutter

  • 125 g Imperial Auslese

  • Schnittlauch (optional)

Zubereitung

Die Eier anpieken und in kochendem Wasser mit einem Schuss Essig 6 Minuten kochen. Das Brot toasten und noch heiß mit Butter bestreichen.

Die Eier unter kaltem Wasser abschrecken. Bei Tisch öffnen, mit Kaviar toppen und zum Butter-Toast servieren. Optional mit Schnittlauchspitzen toppen.

Bestellen Sie jetzt den passenden Kaviar online!

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte mit und rund um Kaviar

Unsere Kaviar-Kreationen benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Produkte perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Kaviar auf warmen Blinis

Kaviar mit Crème Fraîche, roten Schalotten und warmen Blinis

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten. Für 16 Blinis.

Der Klassiker. Mit Twist!

Es ist eine alte osteuropäische Tradition, zu Kaviar auch Zwiebeln zu reichen – heute ist das Aufgrund des starken Eigenaromas mancher Zwiebeln umstritten. In diesem Rezept setzen fein gewürfelte rote Schalotten, mit einem Hauch Weinessig mild gesäuert, einen pointiert frischen Akzent, im Zusammenspiel mit ofenwarmen Blinis und sahnigem Kaviar.

Wer mag, setzt unter die Kaviarnocke noch eine üppige Tranche vom Balik Lachs.

Unser Tipp:

Für das Formen der Nocken nutzen Sie am besten zwei Perlmutt- oder Melamin-Teelöffel und stellen ein Schälchen mit Wasser bereit. Jeweils eine Portion Kaviar auf einem befeuchteten Löffel häufen, mit dem zweiten Löffel aufnehmen und dabei in Form drehen. 2-3-mal wechselt die Nocke auf den Löffelflächen, bis die perfekte Form erreicht ist. Die Nocke auf einen Blini gleiten lassen, dann die Löffel kurz im Wasser reinigen und den Vorgang wiederholen. Schnell gelingt das immer einfacher..

Zutaten

Zubereitung

Den Ofen auf 80 Grad schalten. Schalotte pellen, längs halbieren und die Hälften möglichst fein würfeln. Mit einem Hauch Salz und wenigen Tropfen Rotweinessig würzen und erfrischen. Beiseitestellen.

Die Blinis auf einem Blech mit Backpapier in den Ofen geben und wenige Minuten wärmen. Auf jeden Blini mittig einen Tupfen cremig gerührte Crème Fraîche geben.

Aus dem Kaviar Nocken formen (siehe Tipp) und auf die Blinis setzen. Mit einer Messerspitze Schalotten toppen und sofort servieren

Bestellen Sie jetzt den passenden Kaviar online!

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte mit und rund um Kaviar

Unsere Kaviar-Kreationen benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Produkte perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!