Wachtelei „Ossetra“ im Balik Lachs-Mantel

Zubereitungszeit: ca. 25  Minuten

Der klassische Dreiklang aus Kaviar, Lachs und Ei, hier als raffiniertes Fingerfood – das einfach gelingt.

 

Unser Tipp:

Die 3 Minuten-Wachteleier sind wunderbar wachsweich. Wachteleier die nur 2,5 Minuten gegart wurden, sind im Kern noch leicht flüssig, brauchen aber mehr Umsicht beim pellen.

Zutaten

  • 12 Wachteleier
  • etwas weiche Butter
  • 50 g Crème Fraîche
  • 125-150 g Ossetra Caviar
  • 3-4 Sandwichtoast-Scheiben
  • 120 g Balik Lachs

Zubereitung

Die Wachteleier mit Hilfe einer Schaumkelle gleichzeitig in kochendes Wasser geben und 3 Minuten kochen – herausnehmen und in eiskaltem Wasser abkühlen. Die Eier pellen, Schalenreste kalt abspülen. Auf Küchenpapier setzen und beiseitestellen.

Den Ofengrill anschalten. Aus den Toastscheiben zwölf ca. 4 cm breite Rondelle ausstechen und dünn mit Butter bestreichen. Auf einem Blech mit Backpapier im Ofen auf der ersten Stufe von oben goldbraun rösten – am besten aufmerksam dabeibleiben, es geht immer sehr schnell!

Balik Lachs in möglichst dünne Scheiben schneiden und je eine Scheibe wie einen Schal um je ein Ei legen. Je einen Tupfen cremig gerührte Crème Fraîche mittig auf die Toast-Rondelle geben. Die ummantelten Eier aufsetzen. Mit Kaviar getoppt servieren.

Bestellen Sie jetzt den passenden Kaviar online!

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte mit und rund um Kaviar

Unsere Kaviar-Kreationen benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Produkte perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!