Kartoffelcreme mit Kaviar

Zubereitungszeit: ca.ca. 20 Minuten, plus ca. 30-45 Minuten Kochzeit für die Kartoffeln

A match made in heaven!

Das luftig-cremige Kartoffelpüree ist mit Butter und Crème Fraîche verfeinert. Ein Hauch Salz noch und fertig ist das einfache Rezept, dass mit Kaviar veredelt zum Festessen auch für Gäste wird.

Unser Tipp:

Salzen Sie das Püree nur zurückhaltend, der aromatische Kaviar macht das Gericht rund. Caviar liebt feine grüne Kräuter wie Petersilie, Kerbel und Dill, auch Kresse, Pimpinelle und Borretsch, kombinieren und variieren sie individuell nach Marktlage und Geschmack. Ausnahmen sind Rauke, Basilikum und Estragon, die das feine Aroma des Kaviars übertönen können.

Zutaten

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 150 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 150 ml Crème Fraîche
  • Eine Handvoll Frühlingskräuter*
  • Einige Halme Schnittlauch
  • 125-200 g Imperial Caviar Auslese

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser je nach Größe ca. 30-45 Minuten weichkochen. Kartoffeln abgießen und leicht ausdampfen lassen.

 

Die Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse in einen Topf drücken. Den Kartoffelschnee nochmals durch das Sieb pressen, so entsteht ein wirklich samtiges Püree.

Butter und Milch im Topf aufwallen lassen, den Kartoffelschnee darin bei milder Hitze mit einem Holzspatel in schiebenden Bewegungen langsam erhitzen. Die Crème Fraîche unter das dampfende Püree rühren, leicht salzen.

Kräuter zupfen, Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Das Püree auf gewärmte Teller streichen, mit Kräutern und Kaviar ausgarnieren, sofort servieren.

Bestellen Sie online: Kaviar, Wagyu, Saucen – Lieferung in 24h.

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Unter Kennern das Nobelste vom Noblen. Zugleich ein idealer Einsteiger-Kaviar. Die Auslese ist unser „Alleskönner“! Wer noch nie Kaviar probiert…

ab 20,00 

Einmal Beluga, immer Beluga. Dieser unglaublich cremige und aromatische Kaviar verspricht Höchstgenuss, den man nicht mehr missen möchte. Wer sich…

ab 32,00 

Kleineres Korn, dafür wunderbar nussig im Geschmack und mit einem prächtigen Farbenspiel. Ossetra ist die pure Verkörperung exquisiter Kaviar-Kultur! Ossetra…

ab 16,00 

Elegant, vielschichtig, sehr aromatisch. Unser Baerii ist perfekt für alle, die intensiven Kaviar-Genuss bevorzugen. Baerii ist ein feinkörniger Kaviar, der…

ab 14,00 

Weitere Rezepte rund um unsere Produkte

Unsere Kaviar-Kreationen, Imperial Wagyu, Saucen und weitere Produkte benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Delikatessen perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten Die perfekte Inszenierung! Das ganz besonders Praktische an exzellentem Caviar: es …

Veggie deluxe: Manuka-Honig Möhren aus dem Ofen

Manuka-Honig Möhren aus dem Ofen Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten (+ 1 Stunde Salz-Zeit für die Möhren, 30 Minute Garzeit) Karotte …

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Festlicher Auftritt à la minute Feine …

Schnelle Frühlingszwiebel-Tarte mit Kaviar

Schnelle Frühlingszwiebel-Tarte mit Kaviar Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten Blätterteig trifft Ossetra Hier bereiten Geschmack und Konsistenz im Zusammenspiel ein genussvolles …

Spaghettini in Rahm mit Kaviar

Spaghettini in Rahm mit Kaviar Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten Reduziert und elegant! Ein Teller, wie aus einem guten Restaurant. Reduziert …

Frühstücksporridge verfeinert mit Imperial Manuka Honig

Frühstücksporridge mit Imperial Manuka Honig Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Für den allerbesten Start in den Tag! Besonders am Morgen stärkt …