Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Festlicher Auftritt à la minute

Feine Fettuccine mit Champagnersauce werden vor dem Servieren mit Imperial Lachsfilet und Ossetra Kaviar getoppt. Das Wechselspiel von kühlem Kaviar und zartem Lachs, mit den heißen Nudeln und der cremig-schaumigen Sauce, schafft ein echtes Fine Dining Erlebnis für zuhause.

Unser Tipp:

Variieren sie das Rezept mit ihrem Lieblingskaviar. Auch die Pasta ist variabel: ideal sind feine Nudeln wie Capellini, Tagliolini, Linguine und Spaghettini. Anstelle der Kerbelblättchen können sie auch Schnittlauchröllchen schneiden.

Zutaten

Zubereitung

Den Lachs in feine Tranchen schneiden. Kaviar öffnen, Kerbel zupfen. Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Die Sauce erhitzen.

Nudeln absieben und heiß mit Hilfe eine Gabel zu Nocken drehen. Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Lachs und Kaviar toppen. Die Sauce mit dem Schneidstab luftig aufpürieren und verteilen. Mit Kerbel bestreut sofort servieren.

Bestellen Sie online: Kaviar, Wagyu, Saucen – Lieferung in 24h.

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte rund um unsere Produkte

Unsere Kaviar-Kreationen, Imperial Wagyu, Saucen und weitere Produkte benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Delikatessen perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Gebutterte grüne Erbsen mit Imperial Caviar und Kefir

Gebutterte grüne Erbsen mit Imperial Caviar und Kefir Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten Nordische Erbsen & Imperial Auslese Eine wunderbar frühlingshafte …

Crème Fraîche-Kartoffelcreme mit Royal Baerii Kaviar und Rittmeyers Yuzu-Limettensauce

Crème Fraîche-Kartoffelcreme mit Royal Baerii Kaviar und Rittmeyers Yuzu-Limettensauce Zubereitungszeit: 25 Minuten (plus Zeit zum Kochen und ausdampfen der Kartoffeln) …

Spaghettini in Rahm mit Kaviar

Spaghettini in Rahm mit Kaviar Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten Reduziert und elegant! Ein Teller, wie aus einem guten Restaurant. Reduziert …

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten Die perfekte Inszenierung! Das ganz besonders Praktische an exzellentem Caviar: es …

Frühstücksei mit Imperial Caviar und gebuttertem Toast

Frühstücksei mit Imperial Caviar und gebuttertem Toast Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Für den perfekten Start in den Tag! Eine der …

Wachtelei „Ossetra“ im Balik Lachs-Mantel

Wachtelei „Ossetra“ im Lachsmantel Zubereitungszeit: ca. 25  Minuten Der klassische Dreiklang aus Kaviar, Lachs und Ei, hier als raffiniertes Fingerfood …

Kaviar Konfekt „Nippon“

Kaviar Konfekt „Nippon“

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Diese kleinen Fingerfood-Kunstwerke sind einfach in der Herstellung und dabei geschmacklich herausragend – hier kommen feinster Balik-Lachs und Baerii Caviar zusammen, Nori und Wasabi setzen japanische Akzente.

Unser Tipp:

Die in Deutschland gut erhältlichen Nori-Blätter der Standardgröße 20 x 18 cm bestehen oft aus Purpurtang, der zerkleinert, getrocknet, gepresst und geröstet wurde. Qualitativ gute Nori-Blätter sind nicht durchscheinend. Einmal geöffnet werden Nori-Blätter durch die Luftfeuchtigkeit weicher. Am besten bewahrt man Nori-Blätter in einer gut schließenden Vorratsdose auf. Weicher gewordene Blätter lassen sich auch in einer Pfanne ohne Fett trocken rösten, dabei werden sie wieder knusprig und entfalten ihr Aroma aufs Neue.

Zutaten

  • 1 Strang Balik Lachs (250 g)

  • 1 Nori-Blatt (siehe Tipp)

  • 60 g Crème Fraîche

  • 1-2 Msp. Wasabi-Paste

  • 125-150 g Imperial   Baerii

  • etwas grüne Daikon-Kresse (wahlweise rote Daikon-Kresse, Shiso-Kresse oder Kerbel)

Zubereitung

Das Balik-Lachsfilet in acht je ca. 2,5 cm breite Streifen schneiden. Diese halbieren und die Stücke mit einer Schnittfläche nach oben auf die Arbeitsfläche setzen. Das Nori-Blatt in 16 je ca. 1 cm breite Streifen schneiden, das geht am besten mit einer Küchenschere.

Crème Fraîche mit Wasabi glattrühren, nur leicht salzen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Jedes Lachsstück mit je einem Nori-Streifen umwickeln, leicht überlappen an der Nahtstelle mit einem Tupfen Crème Fraîche als „Klebestoff“ verschließen, überstehenden Nori-Streifen abschneiden.

Mit Kaviar toppen, mit einem Tupfer Wasabicreme und einem Daikon-Kresseblatt dekoriert servieren.

Bestellen Sie online: Kaviar, Wagyu, Saucen – Lieferung in 24h.

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte rund um unsere Produkte

Unsere Kaviar-Kreationen, Imperial Wagyu, Saucen und weitere Produkte benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Delikatessen perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Festlicher Auftritt à la minute Feine …

Frühstücksporridge verfeinert mit Imperial Manuka Honig

Frühstücksporridge mit Imperial Manuka Honig Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Für den allerbesten Start in den Tag! Besonders am Morgen stärkt …

Schnelle Frühlingszwiebel-Tarte mit Kaviar

Schnelle Frühlingszwiebel-Tarte mit Kaviar Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten Blätterteig trifft Ossetra Hier bereiten Geschmack und Konsistenz im Zusammenspiel ein genussvolles …

Wachtelei „Ossetra“ im Balik Lachs-Mantel

Wachtelei „Ossetra“ im Lachsmantel Zubereitungszeit: ca. 25  Minuten Der klassische Dreiklang aus Kaviar, Lachs und Ei, hier als raffiniertes Fingerfood …

Gegrilltes Rumpsteak Akami mit geriebenem Rettich und Sichimi Togarashi

Gegrilltes Rumpsteak Akami mit geriebenem Rettich, Flockensalz und Sichimi Togarashi Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Rumpsteak mit japanischer Pfeffermischung Das Imperial …

Kaviar auf warmen Blinis

Kaviar mit Crème Fraîche, roten Schalotten und warmen Blinis Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten. Für 16 Blinis. Der Klassiker. Mit Twist! …

Wachtelei „Ossetra“ im Balik Lachs-Mantel

Wachtelei „Ossetra“ im Lachsmantel

Zubereitungszeit: ca. 25  Minuten

Der klassische Dreiklang aus Kaviar, Lachs und Ei, hier als raffiniertes Fingerfood – das einfach gelingt.

 

Unser Tipp:

Die 3 Minuten-Wachteleier sind wunderbar wachsweich. Wachteleier die nur 2,5 Minuten gegart wurden, sind im Kern noch leicht flüssig, brauchen aber mehr Umsicht beim pellen.

Zutaten

  • 12 Wachteleier
  • etwas weiche Butter
  • 50 g Crème Fraîche
  • 125-150 g Ossetra Caviar
  • 3-4 Sandwichtoast-Scheiben
  • 120 g Filet Imperial 

Zubereitung

Die Wachteleier mit Hilfe einer Schaumkelle gleichzeitig in kochendes Wasser geben und 3 Minuten kochen – herausnehmen und in eiskaltem Wasser abkühlen. Die Eier pellen, Schalenreste kalt abspülen. Auf Küchenpapier setzen und beiseitestellen.

Den Ofengrill anschalten. Aus den Toastscheiben zwölf ca. 4 cm breite Rondelle ausstechen und dünn mit Butter bestreichen. Auf einem Blech mit Backpapier im Ofen auf der ersten Stufe von oben goldbraun rösten – am besten aufmerksam dabeibleiben, es geht immer sehr schnell!

Das Filet Imperial in möglichst dünne Scheiben schneiden und eine Scheibe wie einen Schal um je ein Ei legen. Einen Tupfen cremig gerührte Crème Fraîche mittig auf die Toast-Rondelle geben. Die ummantelten Eier aufsetzen. Mit Kaviar getoppt servieren.

Bestellen Sie online: Kaviar, Wagyu, Saucen – Lieferung in 24h.

Unsere Liebe zum Produkt spiegelt sich in unserer gesamten Arbeit wider: Vom ausgezeichneten Geschmack jedes einzelnen Kaviars bis zum komfortablen Kundenservice sowie einer Lieferung binnen 24h. 

Weitere Rezepte rund um unsere Produkte

Unsere Kaviar-Kreationen, Imperial Wagyu, Saucen und weitere Produkte benötigen nicht viele Zutaten und sind genau deshalb wahre Gaumenfreuden. Vor allem setzen sie unsere großartigen Delikatessen perfekt in Szene. Begeistern Sie sich – und Ihre Gäste!

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand

Pellkartoffeln mit Kaviar und Dill-Schmand Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten Die perfekte Inszenierung! Das ganz besonders Praktische an exzellentem Caviar: es …

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce

Feine Pasta mit Ossetra Caviar, Imperial Lachsfilet und Rittmeyers Champagnersauce Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Festlicher Auftritt à la minute Feine …

Frühstücksporridge verfeinert mit Imperial Manuka Honig

Frühstücksporridge mit Imperial Manuka Honig Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Für den allerbesten Start in den Tag! Besonders am Morgen stärkt …

Frühstücksei mit Imperial Caviar und gebuttertem Toast

Frühstücksei mit Imperial Caviar und gebuttertem Toast Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Für den perfekten Start in den Tag! Eine der …

Japanische Nudeln mit Imperial Auslese Kaviar und Rittmeyers Yuzu-Limettensauce

Japanische Nudeln mit Imperial Auslese Kaviar und Rittmeyers Yuzu-Limettensauce Zubereitungszeit: 20 Minuten Big in Japan Sōmen-Nudeln gelingen in Kombination mit …

Imperial Wagyu Filet Mignon Miyazaki auf Briochetoast

Imperial Wagyu Filet Mignon “Teppann Yaki Style” Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Wagyu Mignon “Teppann Yaki Style” Die Idee zu dieser …